Aktuelle Mitteilung aus dem Gilde-Vorstand

   

3. Februar 2022

 

Liebe Mitglieder, liebe Freunde der

                 Jagdmusik und Jagdreiterei,                    

 

leider mussten wir schweren Herzens das Seminar in Schlitz aufgrund der momentanen Coronasituation und der relativ geringen Anmeldung absagen.

Wir hoffen jedoch, dass sich das alles baldmöglichst entspannt und wir dann für 2023 wieder ein Seminar durchführen können.

 

Im letzten Newsletter hatten wir Euch schon zwei Termine für 2022 genannt und gebeten, diese in Euren Kalendern zu blocken. Hier gibt es allerdings eine kleine terminliche Korrektur für das Wochenende in Stolberg. Nun wird es aufgrund der benötigten Vorlaufzeit für die Planung der Veranstaltungen konkret.

 

Im Mai lädt die Gilde zum Jubiläum ein. Wir wollen vom 21.-22-Mai 2022 in Petersberg bei Fulda

 

 45 Jahre Jagdhornbläser Gilde e.V. und 40 Jahre

1. Jagdhornbläsercorps Petersberg e.V.

gemeinsam feiern!

 

Hierzu werden für „B“ und „ES“ extra zwei Fanfaren komponiert, die Ihr im Vorfeld schon mal zugeschickt bekommt. Wir werden das dann am Beginn de Festes gemeinsam üben und durchgehen. Den vorläufigen Programmablauf haben wir beigefügt. Wir freuen uns schon sehr, wenn die Gilde beim Jagdhornblasen wieder einmal gemeinsam feiern, singen und fröhlich sein kann.!    

 

Im Südharz soll das Jagdhorn erklingen und Freude in das Städtchen Stolberg bringen!

So könnte das Motto für das „Stolberger Histörchen“ am 3.-4.September 2022 heißen.

In dem Städtchen Stolberg, das mit Abstand eines der schönsten Kleinode in der ganzen Region darstellt, ist an diesem Wochenende ein großes Bläserevent geplant. Dazu bietet sich auch die Kulisse dieser Ortschaft mit ihren malerischen Fachwerkhäusern und seinem ganz besonderen Charme sehr gut an. Im Tal gelegen und von bewaldeten Hügeln umgeben, liegt der Ort da wie ein Adler. So hat es zumindest auch schon Martin Luther damals gesehen, als er den Ort von weiter oben aus betrachtete. Die 3 wichtigsten Straßen ziehen sich tatsächlich in der Form wie die Schwingen und der Körper eines Adlers und durch das Tal. Unter Stolberg, Südharz, könnt Ihr im Internet noch viel mehr an Information dazu bekommen.

 

Vor ein paar Jahren wurde schon einmal dort ein Event unter der Bezeichnung „Stolberger Histörchen“ durchgeführt und fand damals schon großen Anklang. Nun soll aber der ganze Südharz erschallen, wenn es nach den Vorstellungen der dortigen Verantwortlichen geht. Selbst das MDR Fernsehen wird mit dabei sein. Und da könnten wir als Jagdhornbläser Gilde uns sehr gut präsentieren und auch mal wieder zusammen nach Herzenslust unserem schönen Hobby frönen!

 

Also, nehmt Euch dieses Wochenende und kommt nach Stolberg. Den Ablauf etc entnehmt Ihr dem beiliegenden Programm.

 

 

 Musikalische Grüße und ein Horrido

der Vorstand